Tipps & Tricks

Lebenslauf

Im Lebenslauf werden die eigenen Personalien und Kontaktangaben, die bisherigen Arbeitsstationen, die ausgeübten Tätigkeiten sowie bestimmte Positionen, Qualifikationen, Kenntnisse, Hobbies und Referenzen wahrheitsgetreu festgehalten. Es ist zwingend notwendig, dass Sie Referenzpersonen vorgängig informieren.

Oft besteht die grösste Schwierigkeit beim Lebenslauf darin, die ausgeübten Tätigkeiten zu notieren und dafür die richtigen Worte und eine geeignete Struktur zu finden. Fällt Ihnen dies einmal schwerer als erwartet, hilft ein Blick in Ihre Arbeitszeugnisse. Dort sind die relevanten Punkte mit den exakten Zeitangaben festgehalten. Verwenden Sie diese oder nehmen Sie für sich selber das Wichtigste heraus. 

Ein weiteres Hindernis kann ein Zeitraum ohne Anstellung sein. Wichtig dabei ist, ehrlich und transparent zu sein, denn dann sind Lücken kein Problem. Zusätzlich ist es ratsam, positive Ausdrücke wie „ohne Anstellung“ oder „berufliche Neuorientierung“ zu verwenden. Auch sollten Sie das Gesamtbild des Lebenslaufes nach jedem Stellenwechsel und mit einer neuen Bewerbung zwingend anpassen und auffrischen.

Ein sauber und klar aufgestellter, übersichtlicher und packender Lebenslauf vergrössert nicht nur das Interesse der Personalverantwortlichen, sondern auch Ihre Anstellungschancen und dies auf den ersten Blick.