Tipps & Tricks

Schnuppertag

Nachdem Sie mit Ihrem Bewerbungsdossier die Personalverantwortlichen ein erstes Mal überzeugen konnten, folgt als zweiter oder auch als dritter Schritt - falls es zuvor ein Gespräch gegeben hat - der sogenannte Schnuppertag, ein Probe-Tag.

Sie werden vermutlich nervös sein, was absolut normal ist, denn es ist nichts Alltägliches. Versuchen Sie sich auf diese Herausforderung zu freuen und bleiben Sie, wie sie sind. Das wirkt natürlich und kommt nicht gestellt oder gespielt beim Gegenüber an. 

Lockeres aber auch professionelles und interessiertes Auftreten wird gerne gesehen. Auch Ihre Kleidung spielt dabei eine entscheidende Rolle – passend zur offenen Stelle. Erscheinen Sie pünktlich am vereinbarten Arbeitsort. Studieren Sie den Arbeitsweg oder fahren Sie einen Tag zuvor vorbei und machen Sie sich kundig zur Umgebung (Parkplätze, Grösse der Unternehmung, Verpflegungsmöglichkeiten etc.). Am Tag selber ist es von grossem Vorteil, wenn Sie viele Fragen stellen und sich interessiert zeigen. Seien Sie kommunikativ, aber kommentieren Sie nicht alles. Achten Sie bei Aufträgen, die Sie erledigen v.a. auf die Qualität.